Montag, der 17. Dezember 2018

Bunner
style_head

Fachzug Deichverteidigung 3

Der Fachzug Deichverteidigung 2 setzt sich aus den Feuerwehren der Gemeinden Jesteburg, seevetal und den städten Buchholz i.d.N. und Winsen zusammen. Im Rahmen des Deichverteidigungsfalles übernimmt dieser Zug die personelle Unterstützung des Deichverbandes Neuland-Vogtei. Der Zug führt unter Anleitung des Deichverbandes Sicherungs- und Reparaturarbeiten am Elbdeich durch, um die dahinter gelegenen Gebiete vor einer Überflutung zu schützen. Neben dieser ursprünglichen Aufgabe kann der Zug auch für Personalintensive Einsätze herangezogen werden. Einsatzszenarien reichen hier von der Evakuierung eines Alten- und Pflegeheimes bis zu einer Personensuche.

Der Fachzug Deichverteidigung 2 setzt sich aus den Feuerwehren der Gemeinden Jesteburg, seevetal und den städten Buchholz i.d.N. und Winsen zusammen. Im Rahmen des Deichverteidigungsfalles übernimmt dieser Zug die personelle Unterstützung des Deichverbandes Neuland-Vogtei. Der Zug führt unter Anleitung des Deichverbandes Sicherungs- und Reparaturarbeiten am Elbdeich durch, um die dahinter gelegenen Gebiete vor einer Überflutung zu schützen. Neben dieser ursprünglichen Aufgabe kann der Zug auch für Personalintensive Einsätze herangezogen werden. Einsatzszenarien reichen hier von der Evakuierung eines Alten- und Pflegeheimes bis zu einer Personensuche.

Fahrzeuge



MTF
Winsen
TSF
Bahlburg
MTF
Rottorf
TSF
Sangenstedt
TSF-W
Ramelsloh
TSF-W
Beckedorf/Metzendorf
LF 8/6
Bendestorf
MTF
Jesteburg
MTF
Lüllau
MTF
Trelde
MTF
Dibbersen
MTF
Holm

Bilder